Münchner Spezialitäten

C.H.Beck – nur zweimal im Jahr gehen die Türen einen Spalt breit auf. Ein Verlag, von dem man gerne Palettenweise kaufen würde, aber die Münchner Familie ist eine der strengsten auf dem Büchermarkt, was den Verkauf von verbilligten Titeln angeht.

Zum Glück auch, was inhaltliche Qualitätsanforderungen betrifft ! Dafür lieben wir diesen Verlag im 254. Jahr seines Bestehens.

39,95 / 19,95

39,945 / 19,95

39,95 / 19,95

29,95 / 14,95

von Peter Steuvesant bis Donald Trump….und nun ?

19,90 / 9,95

19,95 / 9,95

…dass der messerscharf und doch auch lächelnd beobachtende Kenner der italienischen Mentalitäten ausgerechnet Augias heißt, kann nur ein passender Zufall sein……

19,95 / 9,95

10,00 /5.-

Gar nicht nutzloses Wissen aus allen Berichen der Musik. Menschen, Noten, Zahlen, Instrumente. Ein spannendes Vergnügen zum Blättern und Staunen.

29,90 / 14,95

34,90 / 19,90

Neben der Kunstgeschichte auch eine hervorragende Kulturgeschichte des 14. und 15. Jahrhunderts. Herrlich lesbar geschrieben ( Baxandall ist halt Engländer…).

Der Übergang zu unserer anderen Ankündigung ist fließend, trotzdem wegen Rarität ein Kontrast. Auch diese Bücher aus München :

Aus der ganz großen Zeit des Verlages Ende der 90er Jahre des 20. Jh. Alles original verpackt und in Bestzustand.

Ingresje 49,90 / 19.-

Luca Signorelli: Leben und Werk je 49,90 / 19.-

Die Chinesische Mauer59,90 / 18.-

Jawlensky und seine Weggefährten in neuem Licht39,90 / 14.-

Alles 100 % kindle und jugendfrei. !!!(:-)