Buchmesse kompakt

Büchergilde, Klassiker und aktuelle Bellestristik in besonders schöner Ausstattung und hier bei Zweitbuch natürlich remittiert und zu besonders schönen Preisen.

 

und, wo wir gerade bei den besonders gelungenen Büchern sind, kein E-Book könnte je an sie heranreichen, hier eine Auswahl aus einem Verlag, den es so zum Restepreis noch nie gab.

KINDERMANN, spezilisiert auf Klassiker, fein illustriert und für Kinder ab ca. 8 Jahren kurz und bündig und doch sehr treffend nacherzählt.  Auch Gedichte, Wilhelm Busch, und Balladen, Schiller &Co hat man sich vorgenommen. Das Ergebnis ist beeindruckend. Der Preis, original verpackt und stempelfrei. Und 5.95 statt 16.- bzw. 17 .-

 

Es sitzt ein Vogel auf dem Leim

er flattert sehr und kann nicht heim.

Ein schwarzer Kater schleicht hinzu

die Krallen scharf, die Augen gluh.

Am Baum hinauf und immer höher,

Kommt er dem armen Vogel näher.

 

Der Vogel denkt: Weil das so ist,

und weil mich doch der Kater frißt,

so will ich keine Zeit verlieren,

will noch ein wenig Quinquilieren

und lustig pfeifen wie zuvor

Der Vogel, scheint mir, hat Humor.

Wilhelm Busch.

 

Buchmesse in Frankfurt ist  ab Mittwoch, was für ein glücklicher Ort bei allem Gedränge und Geprotze in manchen Gängen…wir haben sehr hoffnungsfrohe Termine, einige Kolleg/innen haben uns sehr nette Angebote in Aussicht gestellt.

Hier auch gleich unser Messe – Norweger, ein gewaltiger, manchmal düsterer, aber auch sehr mitfühlsamer Roman aus der Welt südnorwegischer Bauern. Eine Stimmung, wie es sie vielleicht nur in diesem Land geben mag.

TB Remittende 12.- / 5.-

Und einen Messe – Salgado gibt es obendrein, ja sogar zwei. Photos von unglaublicher Eindringlichkeit, wenn auch oft ganz alltägliche Szenen.

Groß und schwer, aber sehr beeindruckend. Restauflage 29,99 statt 68.-

Die durchaus zweischneidigeWelt der Kaffee-Produktion in großformatigen Schwarzweiß Bildern

Kleiner und kompakter, der erhoffte Sieg über Polio als Beispiel einer internationalen Kampagne, die von der Impfung betroffenen und die von der Krankheit gezeichneten Kinder, ein stilles Meisterwerk, in diesem Fall auch mit erläuterndem Text in Englisch. Restauflage 35.- / 10.-

Dann noch ein Roman-Tipp ohne direkten Bezug zur aktuellen Messe, aber mit Bezug zu vielen wichtigen Themen auf der Welt, eindrücklich und doch einfach geschrieben. Drei Frauen, drei Geschichten rund um den Globuis, die sehr viel miteinender zu tun haben…und mit der Frage, wie man trotz aller Gräuslichkeiten das Leben in die eigene Hand nehmen kann.

Der Zopf

als Remittende gebunden 7.- statt 20.-

Noch näher an der Realität, nach Halle erschreckend nah, eine minutiöse Aufarbeitung des NSU durch den Mainzer Profesor Tanjev Schultz. Fast noch schlimmer als der Terror selbst – die Reaktion mancher staatlicher Stellen. Sehr lesenswert.

Als Remittende 12,95 statt 26.99

….wie hoffnungsvoll, dass die Menschen 2018 fünf Prozent mehr politische und historische Sachbücher gelesen haben als im Vorjahr. Mit der Zahl im Gepäck macht die Messe noch mehr Freude.