Kaum ist der Rausch der Sommerreise verflogen…

fängt’s da drinnen irgendwo an zu kribbeln…Herbstferien, Weihnachtspause, Novemberdepression, Resturlaub im Februar…??

Nein, noch nichts buchen, schauen, wie die Welt draußen sich entwickelt, nur mal schnell einen günstigen Reiseführer finden und anfangen zu träumen…Jaaa.

Noch schöner – alles Remittenden mit den bekannten kleinen Schönheitsflecken, dafür aber zum halben Preis. Bei einigen wenigen Titeln ist der Preis sogar nur 9,99 – die sind von 2016, die anderen alle von 2017 oder 2018 !

24,99 / 12,50

24,99 / 12,50

24,99 / 12,50

24,99 / 12,50

24,99 / 9,99

25,99 / 12,99

24,99 / 9,99

24,99 / 12,50

25,99 / 12,99

24,99 / 9,99

24,99 / 9,99

24,99 / 12,50

26,99 / 13,50

24,99 / 12,50

24,99 / 12,50

24,99 / 9,99

22,99 / 11,50

24,99 / 12,50

24,99 / 12,50

24,99 / 12,50

24,99 / 9,99

24,99 / 12,50

Kunst und Weinfest…verträgt sich…

K U N S T – nach den vielfachen Einschlägen in den achtziger und neunziger Jahren des letzten Jahrhunderts sind nicht so viele KUNSTVERLAGE übrig.

KUNST – die Verlage, die es geschaft haben, sind natürlich die mit den richtig guten Büchern..oftmals Ausstellungskatalogen, für die es halt gerne ein etwas großzügigeres Budget gibt. Es lohnt mehr als nur den einen Blick.

Allen voran HIRMER aus München seit 1948 !

Schön, dass es da immer mal wieder ein paar kleine Reste mit ganz leichten Blessuren gibt :

39,90 / 19.-

39,90 / 19.-

39,90 / 19.-

69,00 / 34.-

49,90 / 24.-

39,90 / 19.-

24,95 / 12,50

Grandiose 2 Bände 128.- / 59.-

39,90 / 19.- Nicht nur die kreativen Gestalten von heute, auch die ebenso kreativen Maler der vorletzten Jahrhundertwende packte die Wanderlust…..

49,90 / 24.- Text in Englischer Sprache.

29,90 / 14.-

Eher per Zufall lief uns ein anderer, nicht ganz so bekannter KUNSVERLAG über den Weg, der uns ein paar richtig schöne Restexemplare verkauft hat.

KERBER aus Bielefeld, immerhin seit 1985 !

diese Titel sind sogar original verpackte Restauflagen.

40.- / 19.-

39,90 / 15.-

44.- / 24.-

38.- / 13.- Cornelia Funke kann nicht nur schreiben, sondern….siehe hier .

Und apropo Weinfest : Alle Einkäufe – seien sie noch völlig nüchtern oder auch schon doppelt von Buch und Wein euphorisiert, getätigt worden, können wie immer bei uns im Gang deponiert und bei besserer Gelegenheit abgeholt werden. Denn BUCH und KUNST und WEIN – lassen Menschen glücklich sein…oh.

NE – echt, 12 Jahre ?

Unvergessen jener heiße Sommertag des Jahres 2007, der Michelsberg eine halbe Wiesbadener Chaos-Baustelle, werden die Menschen Lust haben, in dieser Höhle an diesem Berg nach Büchern zu schauen ?

Aufregend !

unvergessen der Abend jenes Tages im Jahre 2007. Durchgeschwitzt und aufgedreht, aber überglücklich….sie waren da !

Aufregend !

bis heute….

S.FISCHER. Frankfurt am Main.

plötzlich und unerwartet…nein stimmt natürlich gar nicht : ersehnt und ausgewählt – NEUE G E S T A L T E N Remittenden !

und so drängt sich wieder ein Berliner vor den Frankfurter Verlag. Aber eigentlich ergänzen sich die beiden prächtig.

S.(amuel) FISCHER, der letzte der großen Publikumsverlage, der Frankfurt treu blieb, natürlich schon lange nicht mehr unabhängig, von der Holtzbrinck – Gruppe übernommen, damit aber in der Programmgestaltung relativ frei.

Und wenn Fischer ruft, hören wir sehr gerne hin…und greifen zu .

Schauen Sie mal und machen Sie`s genauso.

Alle sind Remittenden mit den üblichen kleinen Zeichen ihrer Reisen.

Der Pianist aus Damaskus hat Dinge erlebt, die man sich kaum vorstellen mag, schreiben kann er dazu auch noch. Heute lebt er in Wiesbaden..

20 .- / 10.-

Kann man Rußland verstehen ? Man sollte es versuchen. Statt 35.- / 15.-

Kann man Slavoj verstehen ? Sollte man es versuchen ?

24,99 / 10.- bzw. 28.- / 12.-

Spannender als so mancher Roman 26.- / 13.-

Wenn Titelbilder Bände sprechen…26.- / 12.-

Die GEBUNDENE Sonderausgabe dieses einmaligen Werkes, ergänzt durch einen tabellarischen Tag für Tag Kalender zu Kafkas Leben.

Auch Ende des 20. im 21. Jahrhundert widmen sich Menschen mit ganzer Leidenschaft der Literatur und Verlage haben den Mut und besser noch den Langmut, so etwas geniales zu verlegen. Danke Fischer Verlag!

statt 78.- / 33.-

Biologie ohne Grenzen – oder sollten wir schleunigst welche ziehen ?

19,99 / 10 .-

Hat französischer Käse wirklich eine verborgene Totem-Bedeutung ? Bon appetit…26.- / 12.-

Mehr Licht ? JA ! 26,99 / 12.-

Leben und Sterben (?) einer uralten Tierart. Restauflage 22.- / 7,99

Darf man aus dem Tagebuch der Anne Frank eine Graphic Novel machen ? Wenn man es so macht, dann JA ! 20.- / 10.-

So sollten Sachbücher geschrieben sein, die Informationen fließen und man hat keine Sehnsucht nach der App, die einem die Inhalte verkürzt…im Gegenteil. 20.- / 10.-

UND DANN ? JA , so etwas machen die auch bei Fischer

3 Bände im Schuber inklusive Poster und 10.- statt 39,99

Grosse und kleine Einblicke

GERSTENBERG ist wieder da.

Oh Schreck, die Raupe und die Fliegerei sind schon weggekrochen/flogen….aber Vögel, Anatomie, Städte, Gemüse….und viele andere warten noch. Alles Remittenden zum halben Preis.

Und, damit der Tisch auch nach Gerstenberg direkt wieder gedeckt werden kann, sind wir in dieser Woche extrem viel unterwegs…zu OETINGER, zu NORD SÜD, zu FISCHER und zu SAUERLÄNDER, halten Sie uns mal feste die Daumen, dass die Verlage etwas herausrücken ! Man weiß es nie vorher. Manchmal fahren wir hunderte von Kilometern, um dann vor ganz uninteressanten Resten zu stehen, die wir nicht mit dem Etikett Zweitbuch versehen würden.

Aber meistens ist es ja zum Glück ganz anders ! So, daß man, vor Freude ganz aufgeregt, mit dem Stapeln beginnt…

So sieht es z.B. bei einem unserer Lieblingslieferanten in Köln aus. Wer, wie und was ist natürlich top secret.

das kleine Bild unten zeigt den diskreten Blick in die heiligen Hallen unserer Partner im Münsterland.

Soweit ein kurzer Blick hinter die Kulissen. Diese hier sind schon da!

Alle drei original verpackte Reste für 14,99 statt 29,99.

Alle drei original verpackte Reste von GU, jeweils 14,99 statt 29,99.

Jugend Stil Stadt Wiesbaden 2019

Da ist auf einmal so etwas wie Aufbruch in der Stadt des Historismus….

Das Leben als GesamtKunstWerk.

Und das nicht nur im Museum. ( da allerdings muss man unbedingt hin ) Die neue Jugendstil und Art Nouveau Ausstellung ist mehr als einen Besuch wert.

Wir haben ein paar Preziosen zum mit nach hause nehmen zusammengestellt, und siehe, auch der Buchmarkt gibt etwas her.

einfach mal 20 Postkarten zusammen für 3,95

Der Klassiker zum Jugendstil aus dem guten alten TASCHEN- Verlag, jetzt gebunden in schöner Ausstattung für nur 20.-

mit sehr sehenswertem Innenleben :

Mucha – von Taschen kurz und kompakt für 10.- und als Postkartenset 20 Postkarten für 3,95

Die Kunst – modern zu leben, es klingt zunächst paradox bei all der Ornamentik, aber der Kalalog des Badischen Landesmuseums öffnet die Augen für einen ganz anderen Begriff von Moderne. 10.- statt 34,90.

gerade ausverkauft – kommt zum Wochenende wieder !

Stuck in HIRMER Qualität. 45.- / 19.-

Spezialität aus der französischen Jugendstil-Stadt Nancy und ganz und gar in französischer Sprache. 33.- / 16,95

und aus russischer Sicht…aber nicht in russischer Sprache… Original verpackt 30.- / 15.-

Und das Highlight unserer Jugendstilangebote, verlegt bei PRESTEL, als Sonderangebot des Verlages, original verpackt 29,99 statt 59.-

Auch hier lohnt sich der Blick hinein :

Opulenter Bildband aus opulenten Zeiten in Paris, Brüssel und Barcelona. Sonderausgabe des wieder auferstandenen Könemann Verlags. Erinnern Sie sich an dessen Programm in den 80 er Jahren des letzten Jahrhunderts ? Aufstig und Fall, eigentlich thematisch ganz gut passend zur vorletzten Jahrhundertwende….nur 29,95

Musen Modelle – Me too ? Als Rest statt 19,90 / 10.-

Noch einmal ein Postkartenset vom Rande des Jugendstils, natürlich auch für nur 3,95.

Die Wiener Werkstätte in TASCHEN – Qualität für 20.-

Art Deco Bilder zum selber gestalten. Als Remittende jetzt für 2,99 statt 5,99.

Gerade ausverkauft – wieder da gegen Ende der 28 Kalender-Woche

Zum Abschluss noch ein Blick ins Museum Wiesbaden, man könnte es auch eine Einladung nennen :

Nun eine minimalistischer Bildband mit spätkubistischen Installationen als Maximalkontrast ? Nein, doch nicht. Wir bleiben der Zeit des Jugendstils ganz nah auf den Fersen und erinnern uns voller Entusiasmus an die Ausstellungen in Frankfurt und jetzt kürzlich beim Ingelheimer Sommer…

ANITA REE, *1885 + 1933, eine Entdeckung.

Ausstellungskatalog der Hamburger Kunsthalle mit Werkverzeichnis und sehr schönen Abbildungen, Leinen Gebunden, fadengeheftet.

Remittenden statt 79.- / 26,99

eines Ihrer eindrucksvollen Selbstportraits :

Strand – Kultur !

In welchen düsteren Archiven haben sich die ZweitbüchlerInnen diesmal wieder herumgetrieben ?

Tja, sagen wir hier nicht – die Geschichte ist gar zu unglaublich. Das Ergebnis allerdings auch. Und wer am Strand doch lieber strandesgemäß ein ledergebundenes Taschenbuch aus dem Picknickkorb ziehen mag, der hat jetzt die Auswahl – und nicht nur derdiedas…

Da gibt es zum Beispiel eine Faksimile – Ausgabe des Manuskripts von Joyce, Ulysses aus Brooklyn aus dem Jahre 1975, ungelesen und noch im Original-Versandkarton aus den 70ern…zuletzt (ohne den Karton…) angeboten für 299.- Euro neu ( bei unseren speziellen Alexafreunden gebraucht für 351.- ) Auf dem Tisch neu für 125.-

Oder die schönen Titel der Reihe Suhrkamp Letterpress im Bleisatz als Remittenden unter dem halben Preis.

Alles zum Ertasten und Anfassen nur live mitten in der Stadt.

Vielleicht doch lieber eines der pfiffigen FISCHER-Kleinformate für den Rucksack ? Viele neue und alte ( wen interessiert denn das Erscheinungsjahr ? ) Titel als Remittenden sind gerade rechtzeitig aus der Palette gekrochen.

Und noch etwas Feines obendrauf – die ersten Remittenden der illustrierten Ausgabe des Beedle, diesmal gemalt von Lisbeth Zwerger. Sagenhaft !

15.- statt 30.-

Klassiker und Neue Wilde…

Buchkunst von der B ü c h e r g i l d e

Auch die allerbesten sitzen mal auf Resten….

Besonders schön, wenn sie die dann als Remittende gleich an Zweitbuch weiterreichen.

Kenner/innen haben uns natürlich schon gleich beim Pfuschen erwischt, aber es passte von Farbe, Austattung und literarischer Qualität gar zu gut zur Büchergilde : Nino Haratischwili – Die Katze und der General kommt von der Frankfurter Verlagsanstalt, die schräge und politisch brisante Geschichte der Georgierin läßt mal wieder die 762 Seiten vorbeifliegen….Remittenden für 13.- statt 30.-

Und wohin mit der Beute ?

So richtig schöne Rucksäcke von LOQI, die es da draußen zum vollen Preis fast nur in feinen Museumsshops gibt. Hier unbeschädigte Reste in Top-Qualität für 7,99 statt 14,99.

10 Kg Tragkraft…also da gehen mindestens zwei Beutestücke hinein..nebst Proviant und Regencape..

Alternativen

INFO 08.06.2019 : Viele Frische s t w s , damit nach Pfingsten auch der nicht so heilige GEIST zu uns kommt…..

Stefan Loose und Renate Ramb, neben Martin Velbinger die Erfinder jener Reiseführer, die einst den klangvollen, von manchen auch etwas abschätzig beurteilten Namen AlternativReiseführer trugen.

Anders als Velbinger ist der Verlag Stefan Loose noch aktiv, aktiver denn je, wenn auch unter der Regie des sehr großen Bruders Dumont aus Köln. Die Looses arbeiten weiterhin mit, der Stil, die Bebilderung und der Vertrieb sind professionell geworden, die ungeheure Fülle von Informationen zu Land, Bewohnern, Kultur,Städten, Fortbewegungsmitteln,Übernachtungsmöglichkeiten, Essen, Kommunizieren ist (zum Glück !!) geblieben.

Ein wohltuender Kontrast gegen die Drei-Zeilen-Texte Welt der vorherrschenden MarcoPolo „Reiseführer“ .

es gibt gerade eine große Auswahl an Remittenden, 2018er zum halben Preis, 2017 und 2016er für jetzt 9,99. Hier ein paar Beispiele – es gibt mehr.

2017 24,99 / 9,99

2017 24,99 / 9,99

2017 26,99 / 9,99

2018 24,99 / 12,50

2017 24,99 / 9,99

2017 24,99 / 9,99

2018 24,99 / 12,50

2018 23,99 / 11,99

2017 26,99 / 9,99

2017 24,99 / 9,99

2017 24,99 / 9,99

2016 23,99 / 9,99

2018 24,99 / 12,50

Netterweise hat nun auch der Verlag C.H.Beck wieder zum Sommer ein paar Preise gesenkt, wahrlich nicht die schlechteste der Traditionen des Hauses.

Ein Prachtstück, 256 Briefe in neuer Übersetzung und 110 der Zeichnungen, die denen der Maler seinen Briefen beifügte. Mitten aus dem Leben…

Leinen im Schuber 68.- / 29,95

Der Mainzer Philosoph mit einem ebenso wissenschaftlichen wie emotionalen Blick auf die Religion seiner Familie. Ohne Häme und ohne Bosheit – sehr lesenswert

Gebunden 19,95 / 9,95

Ein bisher wenig bekanntes Kapitel aus der Geschichte des zweiten Weltkrieges.

Gebunden 34,95 / 14,95

Wissenschaftsgeschichte, hervorragend aufbereitet.

Gebunden 24,95 / 9,95

Schön geschriebene Biografie eines viel zu wenig gelesenen Klassikers. Zudem ein ungewöhnlicher Mensch des neunzehnten Jahrhunderts.

Gebunden 27,95 / 9,95

Mensch und Werk in einer seltenen Einheit, auch hier, aber ganz anders als bei Jean Paul, eine typische Gestalt dieses schwierigen Jahrhunderts….aber welches Jahrhundert wäre kein schwieriges…?

Oh, Du mein Österreich.


Wenn Sie – gerne auch auf der Terrasse oder in einer zooähnlichen Klinik – in Ihrem Lehnstuhl sitzen, über die Unvollkommenheit von Leib und Seele, den Niedergang der österreichischen Politik, auch 40 Jahre vor Sebastian Kurz wie auch sicher noch 40 Jahre nach ihm, nachsinnen oder ein paar Seiten einfach nur lustvoll und auf höchstem Sprachniveau vor sich hingranteln mögen…..dann sind Sie hier richtig…sowas von richtig…

Denn hier gibt´s zum ersten Mal

Als Remittende mit leichten Lagerschäden. ( Natürlich weiß im Amazon Hochregallager niemand, welches Wunderwerk er sie es da gerade mit dem Gabelstapler ankratzt…)

Alle 22 (23) Bände

In der wunderbaren, drehbühnengleichen, burgtheatergeprüften Klappbox.

FÜR 168 statt 298 .- Beim Kauf wird ein Zertifikat Level C in Kenntnissen der österreichischen Sprache und ein Nachweis einer nicht-österreichischen Staatsangehörigkeit erwartet….

dieser Herr hier oben zum Beispiel erfüllt einen Punkt der Kaufberechtigungsprüfung nicht.

Vergessen wir den besser gleich und gehen weiter….via Paris…

Und da meldet sich noch ein anderer Österreicher zu Wort, erschienen ist der erste Teil seiner Werkausgabe, schön gebunden. Literatur und Provokation zwischen 7000 Seiten ge- und verborgen. Zum Entdecken und Wiederentdecken.

Auch hier zum ersten Mal Remittenden mit leichten Blessuren bei Zweitbuch statt 198.- jetzt 99.-